01.10.2018   |   » zur Übersicht der Meldungen


Große Freude über Nachwuchs bei den Kleinen Pandas im Aachener Tierpark

Fast 20 Jahre hat es gedauert um sich über dieses Ereignis freuen zu können. Umso größer ist sie jetzt.

Am 24. Juni 2018 wurden zwei etwa meerschweinchengroße Jungtiere geboren. Mutter „Upendra“ kümmerte sich von Anfang an wunderbar um ihren Nachwuchs. Bei der ersten Untersuchung am 10.Juli wogen beide um die 350 Gramm. Hier wurde bei der ersten Untersuchung auch prophylaktisch eine Behandlung gegen Parasiten vorgenommen. Die zweite Untersuchung und Behandlung fand am 31.Juli statt. Hier betrug das Gewicht der beiden „Mädchen“ bereits 535 und 608 Gramm. Am 21.08.18 wogen Lian(Li-Kraft und An-Ruhe) und Ponja(Bambusfresser) bereits 797 und 940 Gramm.
Die ersten drei Monate hat der niedliche Nachwuchs kuschelnd und schlafend in drei verschiedenen „Höhlenkisten“ verbracht.
Sehr bald werden sie nun beginnen ihren Lebensraum unter den strengen Augen ihrer Mutter zu erkunden.

Natürlich wurde die kleine Familie die ganze Zeit sorgsam von den Tierpflegern betreut.

Mit ausschlaggebend für die erfolgreiche Aufzucht war auch der im Frühjahr stattgefundene Umzug in ihre neue Freianlage. Mit finanzieller Unterstützung des Vereins der Tierparkfreunde konnte ein den neuesten Erkenntnissen der Pandahaltung entsprechendes Gehege kreiert werden.


© Euregiozoo

 » zurück   |   » Artikel versenden   |   » RSS Feed