10.10.2012   |   » zur Übersicht der Meldungen


Sieben auf einen Streich - Nachwuchs bei den Servalen

Vorstellung unserer Rasselbande am Donnerstag, den 11.10.2012 um 11.00 Uhr

Gar märchenhaften Nachwuchs hat der Aachener Tierpark zu vermelden, denn bei den Servalen gibt es derzeit gleich siebenfachen Nachwuchs. Beide Weibchen des Euegiozoos haben daran mitgewirkt und jeweils vier bzw. drei Jungtiere beigesteuert. Damit sind beide Würfe ungewöhnlich groß, denn normalerweise bekommen Servalweibchen lediglich zwei Jungtiere. Auch dass beide Weibchen einer Gruppe zeitgleich für Nachwuchs sorgen ist eher eine Ausnahme und zeigt, dass sich die Tiere in der Öcher Savanne offensichtlich wohl fühlen.

Die ersten Wochen verbrachten die Jungen in ihrer Wurfbox, doch mit zunehmendem Alter werden sie agiler und beginnen ihre Umgebung zu erkunden. Und so können die Besucher des Euregiozoos sich inzwischen an den kleinen Raubkatzen erfreuen, die neugierig und verspielt in ihrem Gehege umhertollen, immer sorgsam bewacht von ihren Müttern. Denn diese lassen ihre sieben Zwerge keine Sekunde aus den Augen.


© Aachener Zeitung

 » zurück   |   » Artikel versenden   |   » RSS Feed