14.09.2011   |   » zur Übersicht der Meldungen


Lichterfest 2011 - Motto: Lichter und Träume

Freitag, 30. September 2011 um 18 Uhr

Der Aachener Tierpark Euregiozoo und die "Lokalzeit aus Aachen" des WDR Fernsehens laden alle Kinder, Eltern, Freunde, Großeltern, Tanten und Onkel ein zum Lichterfest 2011. Es ist das 9. "Lokalzeit"-Lichterfest und steht unter dem Motto: "Lichter und Träume".

Dabei können die kleinen und großen Besucher gemeinsam nach Tieren Ausschau halten, die im Schlaf niedlich aussehen, oder nach Tieren, denen man beim Schlafen sogar zuhören kann, wie zum Beispiel den Hängebauchschweinen. Denn diese Tiere schnarchen ziemlich laut.

Egal, ob Waschbär, Präriehund, Panda, Pinguin oder Luchs - die Frage ist: Träumen die Tiere auch - so wie wir Menschen? Bei dieser und anderen spontanen Fragen der Besucher werden auch in diesem Jahr wieder der emeritierte RWTH – Professor Hennig Stieve und Biologen weiter helfen können. Die Besucher finden die Biologen wieder an ausgesuchten Gehegen im Tierpark.

In diesem Jahr können die Besucher selbst zu einer besonderen Atmosphäre beitragen unter dem Motto: "Lasst Träume in den Himmel steigen". Wer mag, bringt dazu einfach eine Seifenblasen-Ausrüstung mit. Natürlich gibt es auch wieder Lagerfeuer zum Stockbrotbacken. So soll das 9. Lichterfest im Aachener Tierpark ein "traumhaftes Fest" werden und eins, von dem die Besucher, ob klein oder groß, noch lange träumen werden.

Wer Stockbrot backen möchte, sollte Stockbrotteig und Stöcke für’s Stockbrotbacken mitbringen. Wer nicht dazu kommt, Stockbrotteig selber herzustellen, kann Teig im Tierpark zu moderaten Preisen kaufen (solange der Vorrat reicht). Für die abendliche Entdeckung des Tierparks sollte man außerdem Taschenlampen dabei haben. Und wer möchte, der kann auch eine Seifenblasenausstattung mitbringen.

Und dann gibt es im Tierpark noch eine besondere Überraschung – aber die ist – weil Überraschung – erst vor Ort zu sehen.

Das "Lichterfest" des Aachener Tierparks Euregiozoo und der "Lokalzeit aus Aachen" des WDR Fernsehens

Treffpunkt:
Freitag, 30. September 2011 um 18 Uhr

Aachener Tierpark, Obere Drimbornstr. 44, 52066 Aachen

Der Eintritt ist frei! Kinder dürfen den Tierpark nur in Begleitung Erwachsener besuchen!

Bitte Taschenlampen und Stöcke für Stockbrotbacken nicht vergessen.

Noch eine große Bitte: Falls irgend möglich, bitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Denn der Parkraum rund um den Aachener Tierpark ist knapp.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erhält der WDR das zeitlich und örtlich uneingeschränkte Recht, Bild- und Tonaufnahmen von den Besucher/innen der Veranstaltung im Hörfunk, Fernsehen und im Internet auszustrahlen bzw. ausstrahlen zu lassen und in Online-Diensten jeglicher Art (z.B. Pod- und Vodcasting) zu verbreiten und auf individuellen Abruf zur Verfügung zu stellen sowie die Aufnahmen im Rahmen der öffentlichen Wiedergabe zu nutzen. Weiterhin erhält der WDR das zeitlich und örtlich uneingeschränkte Recht, die Aufnahmen für außerrundfunkmäßige Zwecke zu nutzen (z.B. DVD).
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung wird nicht übernommen.


 » zurück   |   » Artikel versenden   |   » RSS Feed