25.10.2010   |   » zur Übersicht der Meldungen


Karnevalsgesellschaft "Au Ülle" aus Würselen nimmt sechzigstes "aktives" Mitglied auf

Die Zahl von 59 Aktiven war durch Aufnahmen nach der letzten Session erreicht worden. So überlegte man sich in den Reihen der Aktivitas des Vereines,wer denn wohl das Mitglied zur runden "60" werden könnte.
Der überzeugendste Vorschlag kam dann aus den Reihen der Mitglieder und so wurde eine Patenschaft über einen Uhu im neuen Eulenvoliere des Aachener Tierparks übernommen. Eigentlich logisch, wenn man die Eule schon im Namen trägt.


© KG Au Ülle

Natürlich wollten möglichst viele kleine und große Ülle dabei sein, als
es hieß, das neueste Mitglied kennen zu lernen. Im Beisein des Tierparkdirektors Wolfram Graf-Rudolf und des Vorsitzenden des Vereines der Tierparkfreunde Aachen, Herrn Helmut Sassen wurde dem Präsidenten der KG Au Ülle Achim Mallmann die offizielle Patenurkunde übergeben. Der Senatspräsident der Ülle, Anton Roufosse bedankte sich im Gegenzug mit einem Fotobuch über den Würselener Eulenbaum.

 » zurück   |   » Artikel versenden   |   » RSS Feed