07.10.2010   |   » zur Übersicht der Meldungen


Schwerer Einbruch

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde im Aachener Tierpark ein schwerer und extrem dreister Einbruch verübt.

Die Täter verschafften sich Zutritt zur Beoanlage und stemmten von dort ein Loch in die Rückwand des Kassenhauses, um so den gesamten Tresor zu entwenden. Aufgrund des beschädigten Geheges vermisst der Aachener Tierpark 1 Glanzfasan und 1 Beo.


© EUREGIOZOO

 » zurück   |   » Artikel versenden   |   » RSS Feed